Freiraum
 Zentrale
SubKultur

Unsere Philosophie



Was der Eine als Lärm empfindet, ist für den Anderen Ausdruck des Lebensstils!

Die private Initiative „ZFS_Zentrale für Freiraum und Subkultur“ (ZFS) wurde im Februar 2014 im Zuge der 1. Bonner Kulturdemonstration gegründet und macht sich den Erhalt und Ausbau der kulturellen Infrastruktur in Bonn zur Aufgabe.

ZFS tritt als Veranstalter, Vermittler und kulturpolitischer Akteur auf: ZFS findet und erfindet Wege zur Präsentation junger Kultur und setzt dabei besonderen Fokus auf intergenerativen Austausch und die Förderung der lokalen Kunst- und Kulturszene.

ZFS steht für nachhaltiges Kulturmanagement zum Wohle der Stadt Bonn.